Aston Martin Lagonda

Wie man auf den Fotos von Tests im Oman sieht, wird die Limousine richtig scharf. Sowas hätte in ähnlicher Form von Lamborghini kommen können (Estoque), aber jetzt kommt es halt von Aston. Bald muss man also keine hässlichen Panameras mehr kaufen und dann noch mit noch hässlicheren Anbauteilen «verschönern». Wer eine schnelle Limousine will, kann den Lagonda nehmen.

screen-capture-1724 screen-capture-1723 screen-capture-1722 screen-capture-1721 screen-capture-1720

welcome back, lagonda!

nach jahren in der versenkung will aston martin die marke lagonda wieder zum leben erwecken. der luxushersteller wurde 1947 von david brown (das db von aston martin) gekauft. nun sollen unter dem geschichtsträchtigen label luxuriöse fahrzeuge entstehen. tatsächlich soll schon 2012 der neue lagonda verkauft werden. dieses fahrzeug wird dereinst mit v8 und v12 aggregaten aus dem aston martin regal ausgetstattet sein. der luxuriöse viertürer wird zudem mit grosser wahrscheinlichkeit über allradantrieb verfügen. scheinbar soll auch eine hybridvariante geplant sein. und es kommt noch besser: auf dem genfer salon vom märz 2009 will man bereits ein concept car zeigen…

wcf
ams