und wieder im 20min

nur drei tage nach meinem ersten «auftritt» in der grössten gratistageszeitung der schweiz bin ich schon wieder drin. dieses mal spotte ich über sf. lustig.

doch noch etwas zum thema selbst. mir ist klar, dass sf viel für die exlusivrechte für die live-übertragungen und vor allem für die zusammenfassungen bezahlt. doch die clips auf youtube sind offensichtlich ein bedürfnis der fans. man will sich auch noch monate oder jahre später ein tor und den nachfolgenden jubel der fans ansehen und -hören können. irgendwie verständlich.

der ball läge eigentlich bei sf. würde anstatt des (sehr lahmen und mühsamen) videoplayers für vergangene sendungen ein schlaues archiv bereit stehen… die youtubeclips würden überflüssig. aber die lage ist anders und die fans nutzen die zur verfügung stehenden mittel, um miteinander zu kommunizieren und vergangene glücksmomente wiederholt anzusehen. die rechtslage dafür isch ja scheinbar klar, die fans, die aktuelles material von sf auf das netz stellen, machen sich strafbar. allerdings wird hier natürlich ein bisschen mit kanonen auf spatzen geschossen. es ist ja nicht so, dass die clips eine konkurrenz zu sf wären. im gegenteil. geld bezahlen muss man auch nicht, also hat sf auch keinen offensichtlichen finanziellen schaden. mit etwas gutem willen könnte man die clips sogar als werbung für das schweizer fernsehen betrachten.

schon etwas lächerlich ist, dass die swiss football league erst nach der veröffentlichung von 20min auf die (youtube-) fans zugeht. die videos sind schliesslich schon monate- wenn nicht jahrelang online. ein beweis dafür, wie weit der verband und auch sf vom fan entfernt sind.

3 Antworten auf „und wieder im 20min“

  1. passé!
    man will sich auch noch monate oder jahre später ein tor und den nachfolgenden jubel der fans ansehen und -hören können. irgendwie verständlich.

    Irgendwie überhaupt nicht 😛 😀

  2. menschen…
    Irgendwie überhaupt nicht 😛 😀
    …menschen die sich überhaupt nicht für fussball interessieren, werden wohl auch kaum auf youtube fussballclips anschauen. da gebe ich Dir recht. 🙂 das statement war aber auf fans gemünzt. oder zählst Du Dich da neuerdings mit dazu?

Schreiben Sie einen Kommentar zu mbl Antworten abbrechen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.