retrodesign at its best: bmw m1 concept

ohne jegliche serienchancen stellte bmw den neuen bmw m1 concept in como vor. seit 1999 wird beim concorso d’eleganza villa d’este fast jedes jahr ein spektakulärer prototyp gezeigt, nicht selten einer von bmw. das ist natürlich kein zufall, die bayern sponsern diesen anlass. der gezeigte prototyp ist ein in die heutige zeit interpretierter bmw m1. der damals von giugiaro gezeichnete sportwagen erlangte trotz bescheidensten stückzahlen (nur ca. 500 verkaufte exemplare) absoluten kultstatus. der “neue” nimmt sehr viele details auf, um sie überraschend stilsicher umzusetzen. so zum beispiel die räder, die scheinwerfer, das bmw logo auf beiden seiten des hecks, die lamellen über der heckscheibe… trotzdem ist der m1 concept kein blosser abklatsch seines historischen vorbilds. überhaupt fällt mir spontan kein auto ein, dass ich formal mit dieser studie in verbindung bringen würde.

hier die frontansicht im vergleich

auch hinten sind sich die beiden doch sehr ähnlich.

i like it.

auto motor und sport
worldcarfans.com