30 tage 30 lieder – tag 2

ging ganz schön fix mit den tagen, hm? aber wie gesagt, ich muss da ein wenig aufholen. am zweiten tag ist das gegenteil des ersten gefragt: mein nicht-lieblingslied.

so ein richtiges hass-lied hab ich eigentlich gar nicht. aber die musik von dj bobo – ja ich weiss, er ist ein netter typ und so… – find’ ich echt schlimm. all dieseationsongs, übelst. stellvertretend nominiere ich mal seinen ersten grossen hit somebody dance with me.

hm, komisch, irgendwas scheint mit dem video nicht zu stimmen… 😉

30 tage 30 lieder – tag 1

ich bin zwar etwas spät dran, aber ich mach’ jetzt doch noch mit bei monsieur fischers blogparade. innert dreissig tagen soll jeden tag ein anderer song gepostet werden, der dem jeweiligen motto entspricht. mal schauen, ob ich das hinkriege. das motto des ersten tages: das lieblingslied.

ok, das fällt mir nicht allzu schwer: knocking on heaven’s door in der version von guns n’roses. einer der wenigen songs, der als coverversion noch besser ist als im original. die kraft, die gitarren und natürlich der gesang haben mich bei diesem song schon immer fasziniert.