der neue porsche 911 (991)

normalerweise ist ein “neuer” porsche 911 nicht mal eine randnotiz wert. denn bei den zuffenhausenern gilt schon ein dunkelorange statt hellorange eingefärbtes blinkerglas als neuerung. dieses mal liegt der fall anders: der neue porsche 911 ist tatäschlich neu. er kommt zum ersten mal mit einem hübschen innenraum (wenn man nicht gerade beige als farbe wählt), der endlich auch ergonomisch in einer höheren liga spielen könnte. der längere radstand und das tiefere dach werden optisch für geänderte proportionen und im interieur für mehr platz in der länge sorgen.

mechanisch vor allem das siebenganggetriebe (ja: 7!) neu. ansonsten bleibt es bei der bekannten konfiguration mit im heck eingebauten sechszylinder boxermotor



Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.