das sackmesser des 21. jahrhunderts

… sieht eigentlich aus, wie jenes des 20. jahrhunderts.

nur hat das aktuelle eine 256 gb ssd festplatte drin. der stick sitz im messer und hat sogar ein kleines e-ink-display mit drauf. so sieht man beispielsweise, wie viel platz schon belegt ist. ein preis für das gute stück ist noch nicht bekannt.

gizmodo

3 Antworten auf „das sackmesser des 21. jahrhunderts“

  1. Preis
    Also wenn ich mir anschaue wie viel die SSD in grösseren Formaten (also vom Platzverbrauch, nicht vom Speicherplatz her) kosten würds mich nicht wundern wenn der Preis hier vierstellig wird.

  2. 16 vs. 256
    klar, usb-sticks haben wir alle. und seien es nur die werbegeschenks-1giga-dinger. eine 256er ssd “platte” in diesem format ist schon ein ordentlicher schritt. wenn ich bedenke, dass mein notebook gerade mal die halbe menge an speicher hat…

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.