für alle porsche-hasser

ok, ich bin nicht gerade ein hasser. aber ich bin auch kein fan. porsche ist für mich der inbegriff langweiligen designs. dazu kommt ein unergonomisches interieur sowie ein viel zu hoher preis. aber dieses video ändert so einiges. es zeigt, warum man porsche mindestens für den porsche 911 gt3 einfach lieben muss.

gesehen auf worldcarfans, autoblog und anderen.

12 Antworten auf „für alle porsche-hasser“

  1. langweiliges Design
    ich würde es eher als klassisch bezeichnen, was den Vorteil hat, dass das Auto nie kitschig aussieht und deshalb über lange Zeit gefahren werden kann.
    Zudem ist der Preis vergleichsweise günstig, und zudem zuverlässig.

  2. klassisch
    mit “klassisch” meinst Du wohl, dass die autos seit über 30 jahren gleich aussehen. ich nenne das langweilig. die corvette hat im gleichen zeitraum weit spannendere formen gezeigt. trotzdem ist auch ihr design klassisch.

    und wie kommst Du auf die schräge idee, ein porsche sei vergleichsweise günstig? verglichen mit was?

  3. natürlich
    lässt sich immer ein Beispiel finden.
    Die Corvette ist sogar ein gutes, ob allerdings die neueren Ausführungen in diese Liga gehören, wird sich noch zeigen.
    Corvette ist auch ein gutes Beispiel für “sehr günstig”. Dabei ist wohl auch der $ schuld.
    Im Vergeich mit italienischen und englischen Sportwagen ist Porsche günstig.

  4. italien und england
    wenn Du schon mal in einem aston oder einem maserati platz genommen hast, weisst Du selbst, weshalb der porsche im vergleich zu diesen günstiger ist. kannst auch einen bmw m3 zum vergleich heranziehen, dann ist der porsche eben wieder teuer.

  5. M3
    das ist halt eine andere Liga.
    Ausserdem ist ein M3 nach 6 jahren designmässig am Ende, ein Porsche hingegen hält wacker > 15 Jahre.

  6. image?
    design? was porsche im wesentlichen mit dem 911er macht, ist eine stetig leicht veränderte version des käfers zu zeichnen. image interessiert mich nicht. wenn ich einen porsche fahren würde, dann ganz sicher nicht wegen dem image. mich interessiert der fahrspass. und den empfand ich bislang in einem porsche nie als besonders gross. dagegen hatte ich z.b. mit einem fiat qubo viel spass. übrigens auch ein fall von coolem design, wie ich finde.

  7. so hat halt
    jeder seine Vorlieben. Dagegen ist schlicht nichts einzuwenden.
    Tatsache ist, dass alle Autos verkauft und gefahren werden, und ich hoffe, es gefällt.

  8. nicht nur
    mir ist wichtig, dass ich nicht schon nach einem Jahr eine alte Karre fahre, nur weil einige meinen, jedes Jahr ein Lifting durchführen zu müssen. Kein Wunder, erkennt man einige Wagen überhaupt nicht, ohne dass man den Namen liest.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.