renault zoe ze concept

2012, ja vw, 2012 soll ein von diesem concept car abgeleiteter kleinwagen bei renault in serien gehen. elektrisch betrieben notabene. etwas komisch finde ich, dass renault mit “zoé” einen namen verwendet, der schon einmal für eine studie verwendet wurde. aber ja, namen sind schall und rauch und von beidem wird das elektroauto zoé praktsich nichts ausstossen. die reichweite wird mit 160km, die höchstgeschwindigkeit mit 140 km/h angegeben. renault betont, dass sich das fahrzeug an “genussmenschen” richtet. vieles kann individuell gestaltet oder beleuchtet werden. so gibt es auch eine mit l’oreal entwickelte klimaanlage, die über die luftzufuhr unter anderem das austrocknen der haut verhindern will. wie man speziell in der seitenansicht sieht, ist der zoé aerodynamisch optimiert, um möglichst sparsam fahren zu können. aufgrund des stark abfallenden dachs gehe ich davon aus, dass die beiden hinteren sitze nur über geringe kopffreiheit verfügen. trotzdem: auf ein fahrzeug wie den zoé freue ich mich sehr, weil er keine automobile verzichtserklärung darstellt.



car magazine

2 Antworten auf „renault zoe ze concept“

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.