porsche panamera: erste bilder

reiche familienväter, noch-suv-fahrer und anderer züribergler warten schon lange auf dieses eine auto. ein porsche mit vier türen. so etwas sollte es schon einmal geben. 1988 entstand der prototyp porsche 989 als viertürige variante des 928, die optisch aber nahe am 911 war. der frontmotorviertürer verschwand beim abgang von ulrich bez wieder in der schublade.


porsche 989

interessanterweise wird bez seinen traum vom viertürigen sportwagen bald mit dem aston martin rapide verwirklichen. doch zurück zum porsche: der porsche panamera wird nicht so sportlich und schön wie ihn sich die einen und auch nicht so praktisch wie ihn sich die anderen gern vorgestellt hätten. obwohl mit frontmotor ausgetattet wird er designmässig an den carrera gt und an einen gestretchten 911er erinnern. der panamera wird knapp unter 5 meter lang und fast 2 meter breit sein. motorenmässig wird man sicher die v8-aggregate aus dem cayenne antreffen. eine hybridvariante ist laut gerüchten ebenfalls angedacht.

heute zeigt porsche den ersten teaser, wie das heute so üblich ist. auf der heute ebenfalls unabdingbaren microsite für den neuankömmling gibt es viel zu sehen, so man sich dann durch die mühsame flashgeschichte klicken mag. nur richtige bilder kriegt man auch dort nicht zu gesicht. mit dem auto ist nicht vor august 2009 zu rechnen. bis dahin müssen die armen züribergler weiterhin mit ihren suv an die bahnhofstrasse fahren… 😉

4 Antworten auf „porsche panamera: erste bilder“

  1. v8
    unter der Fronthaube soll ein v8 stecken? Zylinderwinkel 180° oder wie?

    Hach, wenn ich das obige Bild des 989 sehe, erinnere ich mich wieder an den rundumerneuerten gut aussehenden und luftgekühlten 911/993… schönes Auto!

    nicht vor august 2009

    nanu, das ist ja schon bald. Bis dahin habe ich sicher schon 10% des Neupreises zusammen.

Schreiben Sie einen Kommentar zu mblog Antworten abbrechen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.